Geldern-Köln

Dies ist meine Website über "Grenzsteine - Grenspalen - Bordermarkers"

Grenzen trennen uns nicht - Grenzen verbinden uns

Meine Website enthält Bilder von historischen Grenzsteinen, deutschen Länder-Grenzsteinen, europäischen Länder-Grenzsteinen und diversen Gütersteinen.

20.06.2022 Die Webseite wurde durch die DEUTSCHE GRENZSTEINFORSCHUNG übernommen und wird in ihrem Bestand erhalten.

Wir möchten damit dem verstorbenen Grenzsteinforscher Eberhard Gutberlett ein Andenken setzen und seine Arbeit für die Nachwelt bewahren.


Grenzwanderung am 01.05.2019 mit Eberhard, Jos, Harry und Rob, entlang der Grenze Belgien/Niederlande von Nr. 203b Belevensche Heide bis 208c Tulderheide.
Wir haben uns nahe Nr. 203b am Grenzübergang Achterste Heikant an der Straße von Reusel nach Arendonk, mit 2 Autos getroffen. Dann fuhren wir mit einem Auto nach Tulderheide bei Nr. 208c. Von dort sind wir nach Nr. 203b zurückgelaufen.
Link: http://www.grenzsteine.de/abteilung1/niederlande---belgien/ravels-reusel-203b-208c/index.html


Grenzwanderung am 20.04.2019 entlang der Grenze Deutschland /Niederlande
mit Eberhard (D) und Harry vom Grenzstein Nr. 341D bis Grenzstein Nr. 352 - Haaren/Waldfeucht.
Link: http://grenzsteine.de/grenzsteine-deutschland---niederlande-3-teil/d-nrw---nl-von-nr-341d-bis-nr-352/index.html


Grenzwanderung am 06.04.2019 mit Eberhard, Jos, Harry und Rob, entlang der Grenze Belgien/Niederlande von Nr. 208d Tulderheide bis Nr. 214 Groot-Bedaf.

Wir haben uns nahe Nr. 214 am Grenzübergang Groot-Bedaf, der Strasse von Poppel nach Baarle-Nassau, mit 2 Autos getroffen. Dann fuhren wir mit einem Auto nach Tulderheide bei Nr. 208d. Von dort sind wir nach Nr. 214 zurückgelaufen. Dort angekommen haben wir das 2. Auto in Tulderheide wieder abgeholt und sind mit 2 Autos nach Peter gefahren.
Link: http://www.grenzsteine.de/abteilung1/niederlande---belgien/poppel-nassau-208d-214/index.html


Grenzwanderung am 23.03.2019 entlang der Grenze Deutschland /Niederlande
mit Eberhard (D) und Harry. Wir hatten 2 Grenzabschnitte an diesem Tag aufgesucht.
vom Grenzstein Nr. 316C bis Grenzstein Nr. 321 (DE/NL) - Koningsbosch/Selfkant.
Link: http://grenzsteine.de/grenzsteine-deutschland---niederlande-3-teil/d-nrw---nl-von-nr-316c-bis-nr-321/index.html
und vom Grenzstein Nr. 330 bis Grenzstein Nr. 341C - Echterbosch/Selfkant.
Link: http://grenzsteine.de/grenzsteine-deutschland---niederlande-3-teil/d-nrw---nl-von-nr-330-bis-nr-341c/index.html


Grenzwanderung am 02.03.2019 entlang der Grenze Deutschland /Niederlande
mit Eberhard (D) Harry (NL) und Rob (NL). Wir hatten 3 Grenzabschnitte an diesem Tag aufgesucht.

1.: vom Grenzstein Nr. 407 (für Harry ab Nr. 405L) - bis Nr. 413 Elmpter Wald. Fortsetzung vom 24.02.2018 von Nr. 404 bis Nr. 407
Link: http://grenzsteine.de/grenzsteine-deutschland---niederlande-3-teil/d-nrw---nl-von-nr-405l-bis-nr-413/index.html
2.: Wir sind noch einmal mit dem Auto über Oberkrüchten nach Nr. 395A zum Jagerhof/Jägerhof (Pferdepension) am Meinweg 224 gefahren, um endlich den Stein zu finden, den wir am 29.12.2018 nicht gefunden hatten.
Link: http://grenzsteine.de/grenzsteine-deutschland---niederlande-3-teil/d-nrw---nl-grenzstein-nr-395a/index.html
3.: Wanderung von Nr. 372 Effelder Waldsee bis Nr. 374 D/NL entlang dem Rothenbach/Roode Beek.
Link: http://grenzsteine.de/grenzsteine-deutschland---niederlande-3-teil/d-nrw---nl-von-nr-372-bis-nr-374/index.html


Grenzbegehung am 16.02.2019 mit Eberhard, Jos, Harry, Peter und Rob, entlang der Grenze Belgien/Niederlande von Nr. 274A Nr. bis 283
Fortsetzung der Grenzwanderung am 03.11.2018 von Nr. 269A Hedwigepolder bzw. Prosperpolder bis Nr. 274 bei De Klinge.
Link: http://grenzsteine.de/abteilung1/niederlande---belgien/clinge-stekene-274a-283/index.html


Grenzwanderung am 19.01.2019 entlang der Grenze Deutschland /Niederlande
vom Grenzstein Nr. 375 (D/NL) am Rothenbach /Roode Beek - bis Nr. 389 am Meinweg mit Eberhard (D) Harry (NL) und Rob (NL).
Link: http://grenzsteine.de/grenzsteine-deutschland---niederlande-2-teil/d-nrw---nl-von-nr-375-bis-nr-389/index.html

Weiter hatten wir auch noch einmal die Grenzsteine von Nr. 370A bis 372A aufgesucht, da bei der letzten Tour am 15.12.2018 es schon dunkel geworden war und einige Bilder nicht so gut geworden waren. Siehe Link: http://grenzsteine.de/grenzsteine-deutschland---niederlande-3-teil/d-nrw---nl-von-nr-370a-bis-nr-372a/index.html


Grenzwanderung am 29.12.2018 entlang der Grenze Deutschland /Niederlande
vom Grenzstein Nr. 389 - bis Nr. 404M (D/NL) im Meinweg mit Eberhard (D) Harry (NL) und Rob (NL).
http://grenzsteine.de/grenzsteine-deutschland---niederlande-2-teil/d-nrw---nl-von-nr-389-bis-nr-404m/index.html


Grenzwanderung am 15.12.2018 entlang der Grenze Deutschland /Niederlande
mit Eberhard (D), Peter (B) und Rob (NL) - ohne Jos (B) und Harry (NL)
Fortsetzung der Grenzwanderung vom 18.02.2017 von Nr. 331B bis Nr. 356 (die fehlende Nr. 355B wurde nie gesetzt) bei Karken/Posterholt
1.) die oben übersprungenden Grenzsteine von Nr. 353, 353A, 353B, 353C, 353D und Nr. 354 - auf der deutschen Seite des Schaafbaches, wurden nachgeholt.
2.) vom Grenzstein Nr. 356 bis Grenzstein Nr. 371C - Karken/Posterholt - Effeld/Vlodrop
Link: http://grenzsteine.de/grenzsteine-deutschland---niederlande-2-teil/d-nrw---nl-von-nr-353-354--356-371c/index.html


Grenzbegehung am 03.11.2018
mit Eberhard, Jos, Harry, Peter und Rob zum Teil mit dem Auto bzw. den Rest zu Fuß, von Nr. 269A Hedwigepolder bzw. Prosperpolder bis Nr. 274 bei De Klinge.
Außerdem die Nr. 2 von einem Arenberg-Güterstein am Rand eines Deiches, mit ca. 250 m Abstand, aber auf dem gleichen Deich wie die Nr. 270. Der Stein war abgebrochen und lag im Gras.
Link: http://grenzsteine.de/abteilung1/niederlande---belgien/hedwigepolder-de-klinge-269a-274/index.html


Grenzbegehung am 20.10.2018 mit Eberhard, Jos, Harry, Peter und Rob vorwiegend mit dem Auto bzw. den Restweg zu Fuß zu den Grenzsteinen, wie nachfolgend auf geführt:
1) Grenzstein von 1794 von Oirlo/Venray in Castenray, Tunnelweg/Roffert
2) Grenzsteine von der historischen Grenze von Cuijk und Kessel, heute die Grenze von Limburg und (Noord-) Brabant
Wir haben nur die Grenzsteine von Nr. 3 bis Nr. 11 und Nr. 13 aufgesucht, da wir Nr. 1, Nr. 2 und Nr. 12 bereits am 25.08.2018 aufgesucht hatten.
Link: http://grenzsteine.de/abteilung1/niederlande---grenzsteine-provinzen/limburg-brabant/index.html


Grenzbegehung am 25.08.2018 mit Eberhard, Jos, Harry, Peter und Rob vorwiegend mit dem Auto bzw. den Restweg zu Fuß zu den Grenzsteinen, wie nachfolgend auf geführt:
1) Grenzsteine von 1794 in Oirlo/Venray
2) Grenzsteine von de Peel, der historischen Grenze von 1716 von Geldern und Brabant, heute die Grenze von Limburg und (Noord-) Brabant
3) Grenzstein bei Meijel am Willibrordusput von den Vereinigten Niederlanden und Österreich
4) Grenzstein von 1744 (Preussen) von Horst und Sevenum
5) Grenzsteine von der historischen Grenze von Cuijk und Kessel, heute die Grenze von Limburg und (Noord-) Brabant
Link: http://grenzsteine.de/abteilung1/niederlande---grenzsteine-provinzen/limburg-brabant/index.html


Grenzwanderung am 24.02.2018 entlang der Grenze Deutschland /Niederlande
vom Grenzstein Nr. 407 - bis Nr. 404 (D/NL) im Meinweg (bei Herkenbosch/NL) mit Eberhard (D) Aafko (NL) und Rob (NL).
Wir sind nördlich von Herkenbosch/NL zu dem Parkplatz am Venhof gefahren und zum Grenzstein Nr. 407 gelaufen und dort mit der Grenzwanderung gestartet. Die beiden Grenzsteine Nr. 404M und 404K haben wir trotz intensiver Suche nicht gefunden (Ad & Lenie hatten sie noch gefunden). Am Grenzstein Nr. 404 haben wir unsere mühevolle Grenzsteinsuche im Sumpfgebiet beendet, da wir wegen anbrechender Dunkelheit den Rückweg zum Parkplatz über den Wanderweg Herkenbosser Baan nehmen mussten. Die weitere Grenzwanderung zu den nächsten Grenzsteinen müssen wir später nachholen.
Link zu den Bildern: http://grenzsteine.de/grenzsteine-deutschland---niederlande-2-teil/d-nrw---nl-von-nr-404-bis-nr-407/index.html
Link zur Wanderung: https://connect.garmin.com/modern/activity/2518826075?share_unique_id=12


Diebstahl Grenzstein Nr. 5A vom Herzogtum Geldern "G" und dem Kurfürstentum Köln "C"

(stand südwestlich im "Speebusch-Landgraben" (östlich Neersdommer Mühle - Kloster Mariendonk) an der Grenze Wachtendonk / Geldern (Gelinder/Ziegelheide). Da es sich um einen Standort abseits eines Weges handelt, konnte er nur mit einem Trecker oder ähnliches über ein Feld wegeschafft werden. Er war nicht leicht zu finden und konnte daher nur von Personen mit Ortskenntnis gefunden werden. Wer diesen Stein in einem Vorgarten gesehen hat - siehe Bilder - bitte den Diebstahl melden bzw. mich informieren.

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

Zugriffe heute: 13

Kopieren von Bildern und Texten nur mit meiner Genehmigung.
Copyright © Deutsche Grenzsteinforschung